Reiner Priggen

Grayscale Investments hat seinem Bitcoin Trust in der letzten Woche 19.879 BTC hinzugefügt und Bitcoin schneller gekauft, als die Tokens abgebaut werden können.

Grayscale Investments hat seit der Halbierung der Belohnung für den Mai-Block fast eine halbe Milliarde Dollar Bitcoin Billionaire gekauft und diese Woche BTC etwa dreimal schneller gekauft, als die Bergarbeiter Blöcke produzieren konnten.

Laut einem Tweet des Kryptoanalysten Kevin Rooke vom 25. Juni kaufte die Investmentfirma in der vergangenen Woche 19.879 Bitcoin (BTC) – im Wert von 184 Millionen Dollar – für ihren Bitcoin Trust, womit sich die Gesamtzahl der Münzen auf etwa 400.000 erhöhte.

Rooke erklärte, dass Grayscale nicht nur massive Mengen der Krypto-Währung kauft, sondern dies nun auch mit einer Rate von etwa 280% der neu geförderten Bitcoin tut. Der Twitter-Benutzer Hodlonaut wies darauf hin:

„Grayscale *alleine* hat alle abgebauten BTC + 14.000 weitere BTC seit der Halbierung vom Tisch genommen“.

Wie funktioniert der Handel auf Bitcoin Billionaire?

Graustufen beherrschen den Markt

Gegenwärtig sind 18,415 Millionen BTC im Umlauf, der Rest ist vermutlich verloren. Grayscale hat seit der Halbierung am 11. Mai insgesamt 53.588 BTC gekauft, was einem Durchschnitt von 1.190 BTC pro Tag entspricht. Wenn es weiterhin zu diesem gleichen Tageskurs kauft, wird es bis Januar 2021 3,4% des weltweiten BTC-Angebots (625.069 BTC) besitzen – und 10% bis zur nächsten Halbierung im Jahr 2024.

Grayscale-Gründer Barry Silbert schlug im Mai vor, dass der Fonds seine Käufe im zweiten Quartal aufstocken würde, und es scheint, dass er ein Mann ist, der zu seinem Wort steht.

Die Investmentfirma gab bekannt, dass sie zum 25. Juni 4,1 Milliarden Dollar an verwaltetem Vermögen hatte, was bedeutet, dass sich der Wert von Grayscale von 2,1 Milliarden Dollar im Mai 2019 fast verdoppelt hat.

Sich auch mit Äther eindecken

Der Ethereum-Fonds von Grayscale (ETHE) besitzt 396 Millionen Dollar in Ether. Cointelegraph berichtete, dass Grayscale zum 5. Juni 2020 Ethereum (ETH) im Wert von $110 Millionen gekauft hatte.

Doch während die ETHE-Aktien Anfang Juni um mehr als 800% stiegen, wobei die Trades 250 $ testeten, stürzten sie nur wenige Tage später um 50% ab, bevor sie sich bei fast 100 $ einpendelten.